Special Reports

Die Kibbuzim im Süden Israels werden immer wieder mit Raketen aus dem Gazastreifen beschossen oder von Scharfschützen unter Feuer genommen. Aufgrund der großen Nähe zu der palästinensischen Enklave können...
Die Bewohner unseres Heims für bedürftige Holocaustüberlebende in Haifa werden immer betagter. Leider mussten wir uns wieder von einem der ältesten Senioren verabschieden. Doch wir hatten auch das Privileg, einen neuen Bewohner...
Freudenschreie waren diesen Sommer in der Empfangshalle des Ben-Gurion-Flughafens in Tel-Aviv zu hören. Verwandte und Freunde empfingen 70 äthiopische Juden mit Umarmungen und Küssen in ihrer neuen Heimat. Die Tränen flossen...
„Treffen sich ein jüdischer Rabbiner, ein muslimischer Scheich und ein Christ aus Deutschland zum Teetrinken in Israel …“ Mit diesen Worten könnte man eine der vielen Folgen des TV-Magazins FASZINATION ISRAEL einleiten....
Nach vier Jahren herzlicher und intensiver Zusammenarbeit muss die ICEJ-Deutschland einem hochgeschätzten Freund „Lehitraot“ (Hebräisch für Auf Wiedersehen) sagen: Dr. Dan Shaham Ben-Hayun, Israels Generalkonsul für S...
Seine Vergangenheit liest sich wie ein Abenteuerroman – Terrorismus, Drogensucht und Kriminalität waren seine ständigen Begleiter. Sein Lebensweg schien nur eine Richtung zu kennen – immer weiter abwärts. Doch heute ist...
Erstmals sind Anfang Juni nach acht Monaten der Verzögerungen 70 äthiopische Juden nach Israel gekommen, deren Flüge die ICEJ Dank der Spenden von Christen aus aller Welt, darunter Deutschland, Österreich und die Schweiz,...
Mit leuchtenden Augen nimmt Mania Herman das Buch entgegen, das ihre Lebensgeschichte auf Deutsch enthält, illustriert durch viele selbstgemalte Bilder. „Ich bin so glücklich, dass jetzt viele Menschen in Deutschland etwas über...
Israel und die EU haben ihre diplomatische Krise über die Kennzeichnungspflicht von Waren aus den umstrittenen Gebieten, zu der die EU-Kommission am 11. November 2015 Vorschriften erlassen hat, beigelegt.Doch jetzt liegt die Einführung...
Vor fünf Jahren öffnete das Hilfszentrum „Roter Teppich“ seine Pforten in Tel-Aviv. Diese einzigartige Einrichtung bietet drogenabhängigen und ausgebeuteten Frauen, die von Zuhältern als Prostituierte versklavt werden...

 

Share this: