Jesaja-62-Initiative der ICEJ

Jeden 1. Mittwoch im Monat: Gebets- und Fastentag

DruckversionSend by email

Jesaja 62 Gebetsinitiative
 

„O Jerusalem, ich habe Wächter über deine Mauern bestellt, die den ganzen Tag und die ganze Nacht nicht mehr schweigen sollen. Die ihr den HERRN erinnern sollt, ohne euch Ruhe zu gönnen, lasst ihm keine Ruhe, bis er Jerusalem wieder aufrichte und es setze zum Lobpreis auf Erden!“ Jesaja 62,6+7

 

Im Januar 2011 hat die Internationale Christliche Botschaft Jerusalem (ICEJ) eine Gebetskampagne gestartet, um einmal im Monat für Israel, unseren Dienst und die Region zu beten und zu fasten. Die Gebetsinitiative wird auch dieses Jahr fortgesetzt. Dieser Gebets- und Fastentag findet immer am ersten Mittwoch des Monats statt. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich (weiterhin) als Einzelperson, Gruppe oder Gemeinde an unserer Jesaja 62-Gebetsinitiative für Israel und die ICEJ beteiligen würden!

Beten Sie mit!
Die ICEJ bietet Ihnen an, Sie mit Informationen und aktuellen Gebetsanliegen direkt aus Jerusalem zu versorgen. Wir laden Sie herzlich ein, sich uns und unseren Freunden weltweit im Lobpreis und im Gebet anzuschließen!

Jesaja-62-Gebetsbrief kostenlos abonnieren
Wollen Sie sich in unser weltweites Gebetsnetz einklinken? Und einmal monatlich (am ersten Mittwoch des Monats) am Jesaja-62-Gebet der ICEJ teilnehmen? Dann melden Sie sich für den Gebetsbrief an.

Mit anderen beten
Soll ihr Gebetskreis in unsere Liste der Jesaja-62-Gebetstreffen in der Schweiz aufgenommen werden? Wollen Sie andere Christen treffen, die für Israel beten?
Dann schreiben Sie uns per E-Mail an: jesaja62@icej.ch

 

Share this: